Sustainability

NACHHALTIGKEIT MIT WIRTSCHAFTLICHKEIT VERBINDEN

DARUM SOLLTE SIE SUSTAINABILITY INTERESSIEREN

Die Verankerung von Nachhaltigkeit in Unternehmen und im Einkauf ist ein Must Have – und das nicht nur um das mit 2023
in Kraft tretende Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz zu erfüllen. Konsumenten, Kunden und Mitarbeitende wählen Produkte,
Lieferanten und Arbeitgeber nach ihrem nachweislichen Handeln diesbezüglich aus. Somit hängt der zukünftige wirtschaftliche
Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens von der Ernsthaftigkeit der Etablierung und Umsetzung in jedem
Fachbereich ab.

IHR BEITRAG ZUR WETTBEWERBSFÄHIGKEIT

Durch die vielen Schnittstellen zu internen und externen Stakeholdern ist der Einkauf als 

Manager der externen Wertschöpfung, ein zentraler Punkt, wenn es darum geht, Nachhaltigkeit im
eigenen Unternehmen und der Lieferkette zu verankern. 

 

Der Einkauf entscheidet, wie, wo und was beschafft wird. Daher ist er maßgeblich dafür verantwortlich, ob nachhaltige Produkte auf nachhaltigen Wegen in das Unternehmen und zu den eigenen Kunden gelangen. Er bestimmt auch, inwieweit Produkte eingekauft werden, die eine hohe Ressourcenintensität haben, einen überdurchschnittlichen CO2-Footprint, oder mit Menschenrechtsverletzungen verbunden sind.  Mit diesem Hebel kann der Einkauf das Wirtschaften nicht nur innerhalb des eigenen Unternehmens, sondern entlang der gesamten Lieferkette positiv beeinflussen und einen Mehrwert für Klima, Umwelt und Menschen leisten. 

 

2/3 des sozialen und ökologischen Footprints eines Unternehmens stammt von Lieferanten. Ein transparentes, aktives und partnerschaftliches Lieferanten- und Dienstleistungsmanagement ist daher von herausragender und wegweisender Bedeutung.

Nachhaltigkeit GMVK - Thomas und Ulrich
"Nachhaltigkeit im Lieferantenmanagement ist keine Kür - es ist die Pflicht, um erfolgreich am Markt bestehen zu können."

MANAGEN SIE AKTIV IHRE HERAUSFORDERUNGEN

Die Herausforderung für den Einkauf liegt vor allem in der TRANSPARENZ von nachhaltigkeits-relevanten Fakten über die gesamte Lieferkette, um aktuelle und potenziell zukünftige Lieferanten bewerten zu können. Diese notwendige Transparenz ist oftmals nicht vorhanden und auch nur mühsam und zeitaufwändig zu recherchieren.

Die Lösung muss in der systemischen und systematischen Verbindung von Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit liegen – das heißt, ökologische und soziale Kriterien im Einkauf zu verankern, ohne die Realisierung von möglichen Einsparungen aus den Augen zu verlieren. Dabei kommt es darauf an, die wichtigen Kennzahlen und Schritte zu identifizieren – und vor allem auch externe Daten zu ökologischen und sozialen Kriterien mit einzubeziehen.

Ulrich Rehrmann - Unternehmensberatung GMVK
"Ohne Transparenz kein strategisches Lieferantenmanagement."

NUTZEN SIE UNS FÜR IHREN ERFOLG IM EINKAUF

Wir können Sie hierbei effektiv als Mitarbeiter auf Zeit unterstützen, weil wir unser Einkaufs-Know-how der GMVK Procurement Group mit den Business Intelligence Lösungen unseres Tochterunternehmens 4EBIT Software & Services optimal zu Ihrem Nutzen verbinden.

 

Wir verstehen uns in Bezug auf Sustainability als der Integrations- und Beratungspartner, der über ein Tool an einer einzigen “source of truth”, alle Informationen zusammenführt, um den Einkauf in die Lage zu versetzen, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit miteinander zu verbinden. Die Basis für ein effektives und effizientes Lieferantenmanagement. 

 

Konkret unterstützen wir Sie bei….

Unternehmungsberatung und Einkaufsoptimierung
"Eine All-in-one Plattform mit allen Informationen und über ein Tool abrufbar, schafft die Basis für das Management der Nachhaltigkeits-Agenda."
Thomas Mademann - Unternehmensberatung Einkauf
"Der Einkauf als Treiber einer Green Economy, weil 80% des Co2-Footprints aus den Lieferketten stammen."

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von portal.sustainably.run zu laden.

Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcG9ydGFsLnN1c3RhaW5hYmx5LnJ1bi9tYXJrZXRpbmcvbWFzdGVyQ291bnRlcnMvR01WS19Qcm9jdXJlbWVudF9HbWJIXzkyMDcucG5nIiBuYW1lPSIiIHNjcm9sbGluZz0iTm8iIGhlaWdodD0iMTIwcHgiIHdpZHRoPSIxMDAlIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyI+PC9pZnJhbWU+

GMVK Procurement Group und 4EBIT haben beschlossen, das Thema Nachhaltigkeit fest in ihre
Unternehmenspolitik zu integrieren sowie als externer Botschafter zu interagieren. Wir unterstützen SustainablyRun Meetings, wo mit jedem Meeting Bäume gepflanzt werden.

Weitere Engagements sind u.a.: Business-for-Nature! AfB Social und Green IT und Ecosia.

Ihre Ansprechpartner der GMVK

Felix Dalstein - Nachhaltigkeit und Unternehmensberatung der GMVK

Felix Dalstein

HEAD OF SUSTAINABILITY

E-Mail: dalstein@gmvk.de
Mobil: +49 (172) 741958 9

Thomas Mademann - Einkaufsberatung bei der GMVK

Thomas Mademann

Geschäftsführender Gesellschafter seit 2011

E-Mail: mademann@gmvk.de
Mobil: +49 (173) 131818 8